am in Allgemein

Obwohl Menschen seit mehr als 5.000 Jahren miteinander verhandeln, wissen wir immer noch vergleichsweise wenig über die Methoden und den Charakter der Gewinner beim Verhandeln. Nur wenige haben wissenschaftliche Studien darüber angestellt. Einer der ersten war der US-Amerikaner Dr. Chester L. Karrass. Er untersuchte im Rahmen seiner Promotion an der University of Southern California insbesondere...

[ Weiterlesen ]
am in Steuerrecht

Mit dem Jahressteuergesetz 2020 hat der Gesetzgeber die zeitlich auf 2020 und 2021 beschränkte Home-Office-Pauschale eingeführt. Es geht um die steuerliche Entlastung der Arbeitnehmer für die corona-bedingte Arbeit in den eigenen vier Wänden. Für das Finanzamt spielt es jedoch keine Rolle, ob die Arbeit im Home-Office corona-bedingt war/ist oder nicht....

[ Weiterlesen ]
am in Mitarbeiter

Bei der Gründung einer GmbH sind viele Dinge zu berücksichtigen. Neben dem Businessplan und der Marketingausrichtung müssen auch wichtige Abteilungen wie das Personalwesen so organisiert werden, dass betriebliche Prozesse effizient gemanagt werden können....

[ Weiterlesen ]
am in Unternehmensführung

Es gibt es ein paar grundlegende Tricks, wie man Verhandlungen im allgemeinen und Preisverhandlungen im besonderen gewinnt. Ein entscheidender Faktor für den Ausgang einer Verhandlung ist die Verhandlungsstärke der beteiligten Personen. Diesbezüglich ist es immer wieder faszinierend, wie sich Einkäufer mit scheinbar wenig Macht gegenüber Monopolisten durchsetzen, während andere unter ähnlichen Umständen kläglich scheitern. Obwohl...

[ Weiterlesen ]
am in Allgemein

In Deutschland sind noch immer wenig Frauen in Führungspositionen, obwohl man immer wieder liest, dass man daran arbeiten will. In der Coronakrise waren es die Frauen, die die Gesellschaft am Laufen gehalten haben. Sie waren Lehrerin, Mutter, Hausfrau und bisweilen im Homeoffice auch noch für ihren Arbeitgeber tätig. Sie selbst sind dagegen eher weniger in...

[ Weiterlesen ]
am in Versicherungen

Nach offensichtlich schwierigen Verhandlungen klagen die Münchner Wiesnwirte nunmehr wegen der Absage des Oktoberfestes in München gegen ihren Versicherer auf Ersatz des Millionenschadens. Streitig ist allerdings, ob das Oktoberfest in München wirklich abgesagt wurde. Über diese Frage bestehen offenbar unterschiedliche Meinungen, wie die Süddeutsche Zeitung heute berichtet. Unklar ist noch, gegen wen sich die Klagen...

[ Weiterlesen ]