Kategorie "Geschäftsführer"

Die Sozialversicherungspflicht der Geschäftsführer einer GmbH ist ein komplexes und in meiner Kanzlei häufig diskutiertes Thema, das insbesondere in Holding-Konstruktionen schwierig zu beurteilen ist, da wir es hier in der Regel mit mittelbar beteiligten Gesellschafter-Geschäftsführern zu tun haben. Ein jüngstes Urteil des Bundessozialgerichts (BSG) vom 20.02.2024 verdeutlicht erneut die vielschichtige Materie, dient aber auch als...

[ Weiterlesen ]

Compliance-Verstöße im Sozialversicherungsrecht sind leider gar nicht so selten, wie manche Geschäftsführer vermuten. Irrtümer über den sozialversicherungsrechtlichen Status eines Beschäftigten können sogar empfindliche Konsequenzen haben – bis hin zur Strafbarkeit nach § 266a Strafgesetzbuch. Wer diese Risiken beispielsweise beim Einsatz von Freelancern oder Dienstleistern vermeiden will, kann bei der Deutschen Rentenversicherung Bund (DRV) ein Statusfeststellungsverfahren nach...

[ Weiterlesen ]
am in Geschäftsführer

Das Wettbewerbsverbot der GmbH-Geschäftsführer ist ein Ausfluss der allgemeinen Treuepflicht und beinhaltet insbesondere die Verpflichtung, der Gesellschaft keine Konkurrenz zu machen. Es zielt darauf ab, potenzielle Interessenkonflikte zu vermeiden und sicherzustellen, dass der Geschäftsführer alle Maßnahmen und Entscheidungen im besten Interesse der Gesellschaft trifft. Dies bedeutet, dass ein Geschäftsführer beispielsweise nicht gleichzeitig Geschäftsführer eines konkurrierenden...

[ Weiterlesen ]
am in Geschäftsführer

Die Rolle der Geschäftsführer einer GmbH definiert sich über das Zusammenspiel einer Vielzahl von Aufgaben, Rechten und Pflichten, die sich aus diversen Gesetzen und Verträgen ergeben. In diesem Artikel betrachten wir die verschiedenen Rechtsgrundlagen und Aspekte, die das ganze Spektrum des Berufsbildes eines GmbH-Geschäftsführers prägen....

[ Weiterlesen ]
am in Geschäftsführer

Die Gründung einer GmbH enthält fünf sukzessive Gründungsakte und erfordert die Einschaltung eines Notars. Der Gründungsprozess beginnt mit der notariellen Beurkundung des Gesellschaftsvertrages (§ 2 GmbHG) und endet mit der Bekanntmachung über die Eintragung der GmbH im Handelsregister. Dazwischen erfolgen die Bestellung der Geschäftsführer (§ 6 Abs. 1 GmbHG), die Erbringung der erforderlichen Stammeinlagen durch...

[ Weiterlesen ]
am in Geschäftsführer

Die Amtsniederlegung ist für den Geschäftsführer regelmäßig eine sehr belastende Maßnahme, die wohl überlegt sein sollte. Auch für die GmbH kann die Amtsniederlegung des Geschäftsführers immense Auswirkungen haben. Da die Amtsniederlegung keine alltägliche Angelegenheit, sind auch Rechtsanwälte nicht immer mit den Voraussetzungen und dem anschließenden Verfahren beim Registergericht vertraut....

[ Weiterlesen ]
am in Geschäftsführer

Verhandlungen gehören zum Alltag eines jeden GmbH-Geschäftsführers und können entscheidend für den Erfolg des Unternehmens sein. In unterschiedlichen Konstellationen erfolgreich verhandeln erfordert nicht nur die richtigen Techniken und Werkzeuge, sondern auch das Verständnis der spezifischen Verhandlungssituation und die Fähigkeit, sich auf das Gegenüber, dessen Interessen und Emotionen einzustellen. Während das Harvard-Konzept und die Suche nach...

[ Weiterlesen ]