Stichwörter: : "Arbeitszimmer"

am in Steuerrecht

Für eine wachsende Zahl von Mitarbeitern stellt sich die Frage, wie sie die Aufwendungen für das Home-Office steuerlich absetzen können. Aus diversen Gründen animieren immer mehr Unternehmen ihre Mitarbeiter zum Arbeiten im häuslichen Arbeitszimmer. Eine komplette Verlagerung der Tätigkeiten ins Home-Office dürfte allerdings noch die Ausnahme sein. In vielen Fällen üben die Mitarbeiter ihre Tätigkeit...

[ Weiterlesen ]
am in Betriebsaufspaltung

Überlässt der Gesellschafter-Geschäftsführer seiner GmbH ganz oder teilweise eine eigene Immobilie, kann sich hieraus eine ungewollte Betriebsaufspaltung ergeben. Sogar die Überlassung eines Büroraums in einem ansonsten zu eigenen Wohnzwecken genutzten Einfamilienhaus (häusliches Arbeitszimmer) kann zur Betriebsaufspaltung führen, wenn sich dort der Mittelpunkt der Geschäftsleitung befindet....

[ Weiterlesen ]
am in Steuerrecht

Mit dem Urteil vom 26.03.2009 hat der BFH erneut streitige Fragen rund um die Abzugsfähigkeit der Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer entschieden. Der Gesetzgeber hatte die Abzugsfähigkeit der Kosten eines häusliches Arbeitszimmers mit dem Steueränderungsgesetz beginnend ab 01.01.2007 deutlich verschärft. Im Gegenzug gab es einen unbegrenzten Abzug, sofern die gesetzlichen Voraussetzungen eingehalten werden. ...

[ Weiterlesen ]
am in Steuerrecht

Selbständige Unternehmer können die Aufwendungen für ein außer-häusliches Arbeitszimmer weiterhin unbeschränkt als Werbungskosten oder Betriebsausgaben steuerlich absetzen, wenn dieses nahezu ausschließlich zu beruflichen oder betrieblichen Zwecken genutzt wird. Ein außer-häusliches Arbeitszimmer muss jedoch von der eigentlichen Privatwohnung baulich getrennt sein und über einen eigenen Eingang verfügen....

[ Weiterlesen ]