Stichwörter: : "Steuerrecht"

am in

GmbH und UG haftungsbeschränkt sind juristische Personen mit eigener Rechtsfähigkeit, deren rechtliche Selbständigkeit auch im Steuerrecht anerkannt ist. Anders als Einzelunternehmer und Personengesellschaften unterliegen GmbH und UG haftungsbeschränkt mit ihrem zu versteuernden Einkommen der Körperschaftsteuer. Soweit eine juristische Person steuerbare Umsätze i.S.d. Umsatzsteuergesetzes ausführt, schuldet sie selbst die entsprechende Umsatzsteuer hierfür....

[ Weiterlesen ]
am in Steuerrecht

Die Unternehmenssteuern in Deutschland sind im internationalen Vergleich recht hoch. Die folgende Statista-Infografik auf Basis von Daten des Handelsblatts zeigt eine hohe steuerliche Belastung der Unternehmen in Deutschland. Im Vergleich zu anderen Ländern Europas sind sie sogar zu hoch. Die letzte große Unternehmenssteuerreform 2008 mit einer Absenkung der Unternehmenssteuern liegt schon einige Jahre zurück....

[ Weiterlesen ]
am in Allgemein

Die nebenberufliche Selbstständigkeit ist in Deutschland nach wie vor sehr beliebt und beschert hunderttausenden Menschen ein Zusatzeinkommen. Auch viele Existenzgründer wagen den ersten Schritt in die Selbständigkeit mit einem nebenberuflichen Gewerbe oder einer freiberuflichen Tätigkeit. Wer sich für eine nebenberufliche Selbstständigkeit interessiert, der findet im Folgenden einen groben Überblick über wichtige Aspekte....

[ Weiterlesen ]
am in Allgemein

Überall ist von Bürokratieabbau in Deutschland zu lesen, aber die Realität sieht leider ander aus. Immer neue Gesetze und Verwaltungsvorschriften werden erlassen, um der Finanzverwaltung und der Deutschen Rentenversicherung den Datenzugriff auf die Buchführung und die Lohnabrechnungen der Unternehmen zu ermöglichen. Die Digitalisierung unserer Wirtschaft nimmt Tempo auf und das eröffnet auch dem Staat immer...

[ Weiterlesen ]
am in Steuerrecht

Mit der sog. Kassenrichtlinie 2010 hat die Finanzverwaltung erhöhte Anforderungen an die Beschaffenheit und Ausrüstung einer sog. Registrierkasse festgelegt. Die darin enthaltene Übergangsregelung ist zum 31.12.2016 abgelaufen. Damit wird es für die betroffenen Betriebe mit umfangreichem Bargeldverkehr noch schwieriger, die bestehenden steuerrechtlichen Pflichten bei der Kassenführung zu beachten und einzuhalten. Wer ab dem 01.01.2017 noch...

[ Weiterlesen ]
am in

Geschäftsführer einer GmbH erhalten regelmäßig ein Gehalt, das sich meist aus festen und variablen Gehaltsbestandteilen zusammensetzt. In sehr vielen Fällen erhält der GmbH-Geschäftsführer neben einem festen Grundgehalt zumindest eine gewinnabhängige Tantieme, einen Dienstwagen und eine betriebliche Altersvorsorge. Das Gehalt der Geschäftsführer gehört zu den wesentlichen Betriebsausgaben einer GmbH und sollte einmal jährlich im Rahmen der...

[ Weiterlesen ]
am in Allgemein

In 2009 soll es erstmals eine bundesweite Befragung der Steuerberater zur Zufriedenheit über die Arbeit und Qualität der deutschen Finanzverwaltung geben. Mutig, aber noch nicht ganz konsequent, weil die Teilnahme an dieser Befragung leider nur Steuerberatern offen steht. Es gibt auch eine Menge Rechtsanwälte, die Steuerberatung anbieten und mit dem Finanzamt zu tun haben, aber...

[ Weiterlesen ]