Stichwörter: : "Geschäftsführergehalt"

am in Geschäftsführer

Kredite sind ein fester Bestandteil des geschäftlichen oder beruflichen Alltags selbständiger Unternehmer und Freiberufler. Unternehmer- bzw. Firmenkredite werden wie Kredite an Privatleute nur nach vorheriger Überprüfung der Bonität anhand einer sog. Selbstauskunft vergeben. Während Angestellte in einem Unternehmen regelmäßig die letzten Gehaltsbescheinigungen beilegen, müssen selbständige Unternehmer und Freiberufler die Basis ihrer Einkommensquelle durch Bilanzen bzw....

[ Weiterlesen ]
am in Sozialversicherungsrecht

Die Prüfung der Sozialversicherungspflicht der Gesellschafter-Geschäftsführer einer GmbH gehört zu den Themen, die in regelmäßigen Abständen auf der Agenda stehen, insbesondere bei Veränderungen im Gesellschafterbestand. Dies betrifft vor allem Rechtsanwälte und Steuerberater, die GmbHs bei der Aufnahme von Investoren beraten. Leider muss ich diesbezüglich feststellen, dass die Thematik der Sozialversicherungspflicht der Gesellschafter-Geschäftsführer bei vielen Beratern...

[ Weiterlesen ]
am in

Geschäftsführer einer GmbH erhalten regelmäßig ein Gehalt, das sich meist aus festen und variablen Gehaltsbestandteilen zusammensetzt. In sehr vielen Fällen erhält der GmbH-Geschäftsführer neben einem festen Grundgehalt zumindest eine gewinnabhängige Tantieme, einen Dienstwagen und eine betriebliche Altersvorsorge. Das Gehalt der Geschäftsführer gehört zu den wesentlichen Betriebsausgaben einer GmbH und sollte einmal jährlich im Rahmen der...

[ Weiterlesen ]
am in

Die Gründung einer GmbH in Deutschland ist ein mehr oder weniger standardisiertes Verfahren und erfolgt in mehreren Stufen, die aufeinander aufauen. Es beginnt mit dem Entschluß der beteiligten Personen zur Gründung einer GmbH und endet mit der Eintragung der Gesellschaft ins Handelsregister. Bis dahin unterscheidet man zwischen der Vorgründungsgesellschaft, Vor-GmbH bzw. GmbH i.Gr. und der...

[ Weiterlesen ]

Das Risiko der verdeckten Gewinnausschüttung hängt nach wie vor wie ein Damokles-Schwert über der Rechtsform der GmbH und eine Vielzahl aktueller Entscheidungen der Finanzgerichte beweisen, dass es sich hier nicht nur um ein theoretisches oder akademisches Problem handelt. Gerade beim beherrschenden Gesellschafter-Geschäftsführer handelt es sich um ein sehr praktisches Problem, weil die Finanzverwaltung und auch...

[ Weiterlesen ]