Stichwörter: : "Gewerbesteuer"

am in Steuerrecht

Mit dem Inkrafttreten der Unternehmensteuerreform 2008 zum 01.01.2008 wurde auch die Gewerbesteuer in den Katalog der nicht abzugsfähigen Betriebsausgaben aufgenommen. Ausdrücklich erklärtes Ziel der Unternehmenssteuerreform 2008 war die steuerliche Entlastung der Kapitalgesellschaften, wobei hierfür der Körperschaftsteuersatz von bisher 25% auf jetzt 15% gesenkt wurde. Zusammen mit dem Solidaritätszuschlag und der Gewerbesteuer sollte die Steuerquote der...

[ Weiterlesen ]
am in Steuerrecht

Die Unternehmensteuerreform 2008 hat im Rahmen der Berechnung und Abzugsfähigkeit der Gewerbesteuer zu erheblichen Veränderungen geführt. Die Grundstruktur blieb zwar erhalten, wurde aber in ihren spezifischen Ausprägungen verstärkt, indem vor allem die Hinzurechnungen erweitert wurden. Weitere Veränderungen betreffen den Wegfall der Abzugsfähigkeit der Gewerbesteuer, den Staffeltarif sowie die Gewerbesteuermesszahl....

[ Weiterlesen ]