Webbasiertes Customer Relationship Management (CRM) lohnt sich auch schon bei kleinen und mittleren Unternehmen, indem es alle interaktiven Prozesse und Beziehungen zwischen Unternehmen und Kunden erfasst, ordnet und strukturiert und dadurch erheblich einfacher analysieren lassen. Nicht nur Rechnungen, Angebote, Briefe und E-Mails lassen sich mühelos erstellen und bearbeiten, sondern ganze Projekte und Abläufe im Unternehmen können überwacht werden.

Customer Relationship Management (CRM)

Customer Relationship Management (CRM) ist einer der neuen Trends in der Unternehmensführung, bei dem der „Kunde“ wieder in den Focus des Unternehmens rückt. CRM ist zu verstehen als strategischer Ansatz, der zur vollständigen Planung, Steuerung und Durchführung aller interaktiven Prozesse zwischen dem Unternehmen und den Kunden mit den Kunden genutzt wird. Mit dem Internet als Schnittstelle zwischen Unternehmen und Kunden erklimmt CRM eine neue Stufe, um mit Hilfe neuer Daten über das bisherige Kaufverhalten oder beliebte Produkte zu erkennen. Hieraus lassen sich insbesondere neue Angebote erstellen, um den Kunden zu weiteren Käufen zu animieren. Webbasiertes CRM wie z.B. die Software vemas.NET erleichtert im Rahmen der Unternehmensführung das gesamte Handling der Kundenbeziehungen und liefert zu jeder Zeit und an jedem Ort wichtige Informationen zu Kunden und Kontakten als auch Dateien, Daten und Dokumente. Vorbei sind die Zeiten, in denen der Geschäftsführer nur im Büro Zugang zu wichtigen Kundendaten hatte. Stattdessen hat man hiermit auch im Home-Office oder sogar beim Kunden selbst Zugriff auf alle Daten des Kunden, um z.B. Arbeitszeiten, Auslagen oder Notizen zu erfassen bzw. Rechnungen zu erstellen.

Im Focus des heutigen CRM stehen die folgenden Ziele:

  • Das Prinzip „Kunde ist König“ rückt wieder in den Vordergrund
  • Kundenbindung und Pflege bringen Umsatz
  • Welche Kunden bringen Umsatz und Gewinn?
  • Individualisierung mittels spezifischer Angebote und Ansprache
  • Systematische Kundenpflege anhand deren Bedürfnisse.

Schnell erkennt man die Vorteile einer webbasierten und computergestützten Kundenpflege, die auch einen großen Anteil am Erfolg von Amazon und anderen, großen Webshops im Internet haben. Der Einsatz webbasierter CRM-Systeme ist jedoch nicht auf den Einsatz bei Online-Shops begrenzt. Selbst im klassischen Einzel- oder Großhandel sind die Vorteile solcher CRM-Systeme offensichtlich, da sich sowohl die Effizienz als auch die Effektivität der täglichen Verwaltungsarbeit deutlich steigern lässt, indem die verfügenbaren Kundendaten stets schnell und gezielt einsetzen und analysieren lassen.