Stichwörter: : "Gesellschaftsvertrag"

am in Gesellschafter

Neben der vertraglichen Abtretung an einen Erwerber ist die Einziehung von Geschäftsanteilen die zweite Alternative, durch die ein Gesellschafter seine Beteiligung an einer GmbH abgeben bzw. verlieren kann. Während die Geschäftsanteile bei der Abtretung in der Hand des Erwerbers fortbestehen, werden sie bei der Einziehung mit all ihren daraus resultierenden Rechten und Pflichten vernichtet und...

[ Weiterlesen ]
am in Gesellschafter

Beim Tod eines Gesellschafters der GmbH werden sowohl die verbleibenden Gesellschafter als auch die Erben des Gesellschafters mit einer Vielzahl von Fragen konfrontiert, auf die ich im nachfolgenden Artikel einige Antworten liefern will. Die Zahl der Probleme ist zunächst davon abhängig, ob es sich um den einzigen Gesellschafter der GmbH handelt oder ob noch weitere...

[ Weiterlesen ]

Eine Beteiligung an Unternehmen in der Rechtsform einer GmbH ist in sehr unterschiedlichen Formen möglich, wobei sich die Varianten in die beiden großen Bereiche Eigen- und Fremdkapital unterteilen lassen. Die vorhandenen Möglichkeiten zur Beteiligung an einer GmbH bietet sowohl der GmbH bzw. den Gesellschaftern als auch dem Investor Vor- und Nachteile, die gegeneinander abzuwägen sind....

[ Weiterlesen ]
am in Geschäftsführer

Bei der Frage der Sozialversicherungspflicht und der sozialversicherungsrechtlichen Beurteilung von Gesellschafter-Geschäftsführern, mitarbeitenden Gesellschaftern einer GmbH sowie Geschäftsführern einer Familien-GmbH hat das Bundessozialgericht (BSG) mit seinen Urteilen vom 29.08.2012 eine eklatante Änderung der bisherigen Rechtsprechung vorgenommen, wonach es in Zukunft in erster Linie auf die Rechtsmacht der betreffenden Personen auf Basis vertraglicher Vereinbarungen ankommt. Auch die...

[ Weiterlesen ]
am in GmbH & Co. KG

In diesem 4. Teil der Artikelreihe zur GmbH & Co. KG geht es um die Auflösung mit anschließender Liquidation und Insolvenz der beteiligten Gesellschafter einer GmbH & Co. KG. Grundlage einer Auflösung und anschließenden Liquidation ist ein Auflösungsbeschluss der Gesellschafter. Im Falle einer Überschuldung oder Zahlungsunfähigkeit der Gesellschaft ist die Durchführung eines Insolvenzverfahrens zu beantragen....

[ Weiterlesen ]
am in Liquidation

Die Auflösung und Liquidation einer GmbH ist ein ebenso förmliches Verfahren wie die Gründung, wobei die Einhaltung der Formalien durch das Registergericht vor der Löschung im Handelsregister geprüft wird. Die Notwendigkeit der Löschung einer GmbH im Handelsregister ergibt sich insbesondere aus der Verpflichtung für Kapitalgesellschaften, während des Bestehens alljährlich einen Jahresabschluss zu veröffentlichen bzw. zu...

[ Weiterlesen ]
am in

Eine GmbH muß gem. § 6 Abs. 1 GmbHG mindestens einen Geschäftsführer haben, durch den die Gesellschaft nach den Bestimmungen des Gesellschaftsvertrages und der gesetzlichen Regelungen nach außen vertreten wird. Grundsätzlich kann jede natürliche und unbeschränkt geschäftsfähige Person zum Geschäftsführer einer GmbH bestellt werden, wobei für die Bestellung die Gesellschafterversammlung der GmbH zuständig ist. Zu unterscheiden...

[ Weiterlesen ]