Kategorie "Unternehmensführung"

am in Unternehmensführung

Online Marketing oder auch Digital Marketing ist gerade für kleine und mittlere Unternehmen ohne großes Werbebudget einer der wichtigsten Bausteine für eine erfolgreiche und nachhaltige Kundenakquise. Die Basis hierfür bildet eine Unternehmenswebseite, die nach der Erstellung zu einer wirkungsvollen Marketing-Maschine ausgebaut werden kann....

[ Weiterlesen ]
am in Unternehmensführung

Die digitale Arbeitszeiterfassung ist nur ein Aspekt der immer weiter voranschreitenden Digitalisierung, die nicht nur die Wirtschaft, sondern auch die Gesellschaft in Deutschland vor gewaltige Herausforderungen stellt. Bei der digitalen Arbeitszeiterfassung lassen sich die Chancen, Möglichkeiten und Gefahren der digitalisierten Welt sehr gut aufzeigen....

[ Weiterlesen ]

Eine Beteiligung an Unternehmen in der Rechtsform einer GmbH ist in sehr unterschiedlichen Formen möglich, wobei sich die Varianten in die beiden großen Bereiche Eigen- und Fremdkapital unterteilen lassen. Die vorhandenen Möglichkeiten zur Beteiligung an einer GmbH bietet sowohl der GmbH bzw. den Gesellschaftern als auch dem Investor Vor- und Nachteile, die gegeneinander abzuwägen sind....

[ Weiterlesen ]
am in Unternehmensführung

Kredite für selbständige Unternehmer und Freiberufler unterscheiden sich in vielen Punkten von Privatkrediten an Angestellte. Ein Kredit an selbständige Unternehmer, insbesondere an KMUs oder selbstständige Freiberufler, wird meist für Investitionen in das Unternehmen, in die Praxis oder Kanzlei genutzt. Die Vergabe solcher Kredite unterscheidet sich daher maßgeblich von der eines privaten Kredits, der meist für...

[ Weiterlesen ]
am in Unternehmensführung

Ethik und Moral sind Begriffe, für die in gewinnorientierten Unternehmen scheinbar kein Raum besteht, wo eher Umsatzwachstum und Gewinnmaximierung ganz oben auf der Agenda stehen. Dabei muss man gleich zu Beginn festhalten, dass sich Ethik und Moral mit Gewinnen ohne weiteres vereinbaren lässt. Ich würde sogar behaupten, dass nachhaltige Gewinne nur mit ethisch und moralisch...

[ Weiterlesen ]
am in Unternehmensführung

Der Arbeitsschutz am Arbeitsplatz ist in vielen Verordnungen detailliert geregelt. Um nur einige wenige zu nennen, verweise ich auf die Betriebssicherheitsverordnung, Arbeitsstättenverordnung oder auch die Gefahrenstoffverordnung. Die gemeinsame Rechtsgrundlage aller Verordnungen bilden vor allem das Arbeitsschutzgesetz und das Arbeitssicherheitsgesetz, das die Aufgaben des hierfür verantwortlichen Personals regelt....

[ Weiterlesen ]
am in Unternehmensführung

Warum Qualitätsmanagement so wichtig ist, wissen vor allem die Unternehmen in den Bereichen Luft- und Raumfahrt, Automobilindustrie und Medizintechnik, aber auch Unternehmen im Bereich der Lebensmittelherstellung. Qualitätsmängel finden hier über die verschiedenen Medienkanäle schnell ihre Verbreitung, insbesondere durch die heutigen Möglichkeiten mittels Social Media. Davon abgesehen können schon die kleinsten Qualitätsmängel gerade in diesen Branchen...

[ Weiterlesen ]