Kategorie "GmbH & Co. KG"

am in GmbH & Co. KG

Die Rechtsform der GmbH & Co. KG ist nach aktueller Entscheidung des Bundesgerichtshofs vom 18.07.2011 für Rechtsanwaltsgesellschaften nicht geeignet. Die Gründung eines Unternehmens in der Rechtsform einer KG setzt voraus, daß der Unternehmenszweck auf den Betrieb eines Handelsgewerbes unter gemeinschaftlicher Firma gerichtet ist. Das ist gem. § 1 Abs. 2 HGB dann der Fall, wenn...

[ Weiterlesen ]
am in GmbH & Co. KG

Bei der Vergütung der Komplementär-GmbH durch die GmbH & Co. KG sind einige Besonderheiten im Rahmen der Umsatzsteuer zu beachten. Üblicherweise übernimmt die Komplementär-GmbH die Geschäftsführung der GmbH & Co. KG, wobei diese durch ihren Geschäftsführer vertreten wird. Letzterer kann zugleich Gesellschafter der GmbH und/oder der KG sein, aber auch ein  Geschäftsführer ohne Beteiligung an...

[ Weiterlesen ]

In der Rechtsform der UG & Co. KG lassen sich die Vorteile der Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) als Kapitalgesellschaft mit geringem Kapitaleinsatz und die gesellschaftsrechtlichen und steuerrechtlichen Vorteile einer Kommanditgesellschaft kombinieren. Im Ergebnis bekommt man eine Personengesellschaft mit Haftungsbeschränkung auf das Gesellschaftsvermögen einer Unternehmergesellschaft, im Extremfall auf 1 Euro....

[ Weiterlesen ]
am in GmbH & Co. KG

Im 1. Teil der Artikelreihe zur GmbH & Co. KG werden die Grundlagen, Erscheinungsformen und die Organisation dieser Mischform aus Personen- und Kapitalgesellschaft dargestellt. Obwohl gesetzlich nicht speziell geregelt und daher eine Sonderform ist die GmbH & Co. KG neben der GmbH nach Anzahl und wirtschaftlichem Gewicht eine der bedeutendsten Unternehmensformen in Deutschland, und das...

[ Weiterlesen ]