Stichwörter: : "Gründung"

Der 12. Senat des Bundessozialgerichts (BSG) hat heute die Entscheidungen hinsichtlich der Sozialversicherungspflicht geschäftsführender Gesellschafter als Treuhänder öffentlich bekannt gemacht. Als kurzes Fazit lässt sich festhalten: Gesellschafter einer GmbH ist nur derjenige, der in der Gesellschafterliste aufgeführt ist. Nur diesem stehen die Rechte eines Gesellschafters zu. Ein schuldrechtlicher Treuhandvertrag ändert daran nichts....

[ Weiterlesen ]
am in Sozialversicherungsrecht

Nunmehr hat das Bundessozialgericht auch die Frage der Sozialversicherungspflicht geschäftsführender Gesellschafter in ihrer Stellung als Treuhänder für Dritte entschieden. Die Beurteilung der Sozialversicherungspflicht geschäfsführender Gesellschafter beurteilt sich allein nach dem Umfang der Kapitalbeteiligung und dem Ausmaß des sich daraus ergebenden Einflußnahme auf die Gesellschaft....

[ Weiterlesen ]
am in Stammkapital

Für die ordnungsgemäße Erbringung der Stammeinlagen zum Zwecke der Aufbringung des Stammkapitals einer GmbH wird vorausgesetzt, dass die Zahlung der ausstehenden Stammeinlagen dem Vermögen der Gesellschaft vollwertig, unbeschränkt und definitiv zufließt. Die Darlegungs- und Beweislast hierfür obliegt dem einlagepflichtigen Gesellschafter, der seine Einlagen auf das Stammkapital noch nicht vollständig erbracht hat....

[ Weiterlesen ]
am in Stammkapital

In einem aktuellen Urteil vom 19.01.2016 hatte der BGH mal wieder die Gelegenheit, die Grundsätze zur verdeckten Sacheinlage darzustellen, wie sie seit der grundlegenden Reform des GmbH-Rechts in 2008 gelten. Hiernach wird ein Gesellschafter im Falle der Bargründung einer GmbH oder Kapitalerhöhung gegen Bareinlagen durch eine verdeckte Sacheinlage nicht von seiner Einlageverpflichtung befreit, aber es...

[ Weiterlesen ]

Eine Beteiligung an Unternehmen in der Rechtsform einer GmbH ist in sehr unterschiedlichen Formen möglich, wobei sich die Varianten in die beiden großen Bereiche Eigen- und Fremdkapital unterteilen lassen. Die vorhandenen Möglichkeiten zur Beteiligung an einer GmbH bietet sowohl der GmbH bzw. den Gesellschaftern als auch dem Investor Vor- und Nachteile, die gegeneinander abzuwägen sind....

[ Weiterlesen ]
am in

Geschäftsführer einer GmbH erhalten regelmäßig ein Gehalt, das sich meist aus festen und variablen Gehaltsbestandteilen zusammensetzt. In sehr vielen Fällen erhält der GmbH-Geschäftsführer neben einem festen Grundgehalt zumindest eine gewinnabhängige Tantieme, einen Dienstwagen und eine betriebliche Altersvorsorge. Das Gehalt der Geschäftsführer gehört zu den wesentlichen Betriebsausgaben einer GmbH und sollte einmal jährlich im Rahmen der...

[ Weiterlesen ]